Leidenschaft

albertZWEI ist seit mehr als 10 Jahren auf die Kommunikation für Verbände und innovative Unternehmen spezialisiert. Unsere Arbeit: ein Produkt aus Leidenschaft, Strategie und Qualität.


| Drucken | E-Mail

Strategische Partnerschaft mit LETI Pharma GmbH

leti logo 220 2August 2015 - Die LETI Pharma GmbH, ein führender Hersteller in der subkutanen Immuntherapie (SCIT) bei Pollen- und Milbenallergikern aus Ismaning bei München,  hat sich für albertZWEI media als strategischen Partner für die Fachkommunikation im Bereich Allergologie und zum Aufbau der eigenständigen Unternehmensmarke LETI in Deutschland entschieden.

Seit einigen Jahren ist der Markt spezifischen Immuntherapie zur Hyposensibilisierung bei Allergien im Umbruch. Durch die Therapieallergeneverordnung (TAV) wurden seit 2008 mehrere Tausend Hyposensibilisierungs-Präparate von einem früher unüberschaubaren Markt genommen. Die Hyposensibilisierung als einzig kausale Therapie gegen Allergien ist nun durch das Paul-Ehrlich-Institut deutlich strenger geregelt und evidenzbasiert: Nur noch Präparate, die einen wissenschaftlichen Wirkungsnachweis durch klinische Studien besitzen, werden zugelassen. Zur Sicherheit der Patienten.

Die 100-prozentige Tochter der spanischen Laboratorios LETI ist seit dem Jahr 2000 mit ihren Allergologie-Präparaten auf dem deutschen Markt erfolgreich etabliert – im Bereich der Milben sogar mit dem einzigen SCIT-Präparat, das einen Wirkungsnachweis und eine Zulassung vorweisen kann. Seit 2015 hat LETI sein Produktspektrum in den Bereichen Dermatologie und Allergologie am Standort Deutschland weiter ausgebaut und 2016 auch den Vertrieb der Allergologie-Produkte  in die eigene Hand genommen – mit einer neuen Zentrale in Ismaning bei München sowie einem eigenen Vertriebsteam. In Spanien ist das traditionsreiche Familienunternehmen, das 400 Mitarbeiter auf drei Kontinenten beschäftigt, seit fast 100 Jahren eine feste Größe in der immunologischen, allergologischen und dermatologischen Forschung und seit einem Jahrzehnt Marktführer mit seinen medizinischen Hautpflegeprodukten.

„albertZWEI freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit LETI: Das Unternehmen besitzt eine hervorragende klinische Datenbasis für ihre Produkte und reinvestiert rund 20 Prozent seines Umsatzes in Forschung und Entwicklung, sodass eine seriöse wissenschaftliche Kommunikation und Fachargumentation ohne Kompromisse möglich ist. Zudem ist es eine Freude, ein so erfolgreiches Unternehmen bei seiner Neupositionierung in Deutschland zu unterstützen,“ sagt Frank A. Miltner, Geschäftsführer von albertZWEI media aus München.